25 | 09 | 2017
Hauptmenue
logo-gemeinsam-gegen-doping
 

Radsport
Service
Fotoalbum
Bundesligamannschaft junioren 2014-160
 
 
 
 
 
 
 


 
 DRA 01x160
 
Besucher
Anzahl Beitragshäufigkeit
24031969

News

30.03.2017
Beginn der Niedersachsen-Schüler-Cup 2017-Serie

2016 Schueler kleinAm vergangenen Wochenende fanden die ersten beiden Läufe des Niedersachsen-Schüler-Cups 2017 statt. Im ersten Rennen der Straßensaison beim Eichsfelder Radsporttages - veranstaltet vom VCE Duderstadt und Tuspo von 1895 Weende - war die Beteiligung des Radsportnachwuchses in allen Klassen sehr gut. Vor allem aus den Nachbarverbänden Thüringen und Sachsen-Anhalt reisten zahlreiche Sportlerinnen und Sportler an.

Die Bezirks- und Kreismeisterschaft Hannover und Schaumburg auf dem Expo-Gelände in Hannover nutzten die jungen Sportlerinnen und Sportler, um wertvolle Punkte für die Cup-Wertung zu sammeln.

Weiterlesen...

26.03.2017
3. Spieltag Radpolo 1. Bundesliga

Beim 3. Spieltag trafen in Tollwitz alle NDS - Mannschaften aufeinander. Den besten Tag erwischte Frellstedt I (Petra Piecha - Marina Finster), welche alle ihre Spiele gewinnen konnten und mit dem Zugewinn der 12 Punkte auf den 3. Tabellenplatz vorrückten. Frellstedt II    (Theresa Sielemann - Franziska Körtge) mit nur einer 4 - 5 Niederlage gegen Obernfeld erreichte 6 Punkte und verbleibt an fünfter Stelle. Tabellenführer Obernfeld I (Jennifer Kopp - Sandra Rakebrand) büsste durch ein 3 - 3 gegen Tollwitz und einer 4 - 5 Niederlage durch Frellstedt I heute vier Punkte ein, steht aber weiterhin auf Platz 1 der Tabelle.
Halle I (Melanie Rieke - Yara Wehmer) durch heute vier verlorener Spiele, verweilt weiterhin ohne Pluspunkte auf Platz 12.

Weiterlesen...

26.03.2017
Radball Viertelfinale zur DM der U17 und U19

In der U17 qualifizierten sich Aschendorf I (Felix Ahring - Janko Klaus Cvajnar) in Lüblow und Bilshausen II (Leon Schreier - Linus Heinemann) in Münster zum Halbfinale. Bilshausen I (Lennard Uhde - Jonathan Fuchs), ebenfalls in Lüblow, schied mit Platz 4 leider aus.     Aschendorf I  blieb in der Gruppe 6 unbesiegt und erreichte das Halbfinale als Gruppenerster. Bilshausen II mußte eine Niederlage durch Ginsheim II einstecken und spielte gegen Erzhausen 3 - 3 Remis, neben zwei Siegen über Münster und Methler, so dass sie am Ende den 3. Platz belegten.

Weiterlesen...

20.03.2017
Rad-Bundesliga: Junioren und Masters fahren künftig gemeinsam

rc lilalogistik2Die Rad-Bundesliga der Junioren wird ab dieser Saison für Fahrer der Mastersklassen geöffnet. Neben den U19-Fahrern sind dann alle Sportler des Jahrgangs 1977 und älter startberechtigt. Dies teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) nun in einer Amtlichen Bekanntmachung mit. Für die Rennen werden maximal 100 Sportler der Mastersklasse zugelassen, die dann zusammen mit den U19-Fahrern auf die Strecke gehen.

Weiterlesen...

19.03.2017
Finale Deutschlandpokal 2017 Radpolo Elite

Konnten die NDS - Mannschaften letztes Jahr noch den Deutschlandpokal domoinieren, tritt dieses Mal ein wenig Ernüchterung ein. Frellstedt I (Petra Piecha - mit Ersatzspielerin Sarah Radtke), 2016 noch Gewinnerinnen des Pokals, muß dieses Jahr mit Platz 7 vorlieb nehmen, allerdings spielten sie auch nicht in Originalbesetzung. Halle I (Melanie Riecke - Yara Wehmer) blieb an diesem Finale sieglos und belegte Platz 8. Besser lief es für Frellstedt II (Theresa Sielemann - Franziska Körtge) und Obernfeld I (Jennifer Kopp - Sandra Rakebrand).

Weiterlesen...

18.03.2017
5. Spieltag Radball Oberliga

Tabellenführer Hahndorf I (Hendrik Klauenberg - Sven Lehmann) trat am heutigen Tag in Aschendorf mit Ersatz an. In jener Besetzung erreichten sie 2 Punkte und büssten daduch vom Vorsprung ein wenig ein, da Verfolger Bramsche II (Christian Vogelsang - Marcel Goy) mit 10 Zählern gut punktete. Gastgeber Aschendorf I (Stefan und Henry Bohlmann) konnte mit drei Unentschieden und einer Niederlage nur 3 Punkte einfahren. Hahndorf II und Bilshausen I verbleiben auf ihren Plätzen drei und vier. Beide haben nach wie vor noch die Chance am letzten Spieltag einen Qualifikationsplatz zur Aufstiegsrunde 2. Bundesliga zu erreichen.

Weiterlesen...

12.03.2017
3. Spieltag Radpolo 2. Bundesliga

Mit dem eindeutigen Gewinn ihrer vier Spiele in Methler, (10 - 5 Ginsheim II; 9 - 4 Methler II;      13 - 4 Wetzlar II; 11 - 3 Kostheim III), setzt sich Etelsen I (Anika Müller - Viola Waschwill) nach dem 3. Spieltag der 2. Bundesliga Radpolo mit 8 Punkten Vorsprung auf die Zweitplatzierten aus Naurod an die Tabellenspitze.

Weiterlesen...

12.03.2017
3. Spieltag Radball 1. Bundesliga

Obernfeld I und II festigen ihre Positionen in der Tabelle. Obernfeld II  (Raphael und Julian Kopp) konnte aus drei Spielen die volle Punktzahl schöpfen. (7 - 5 Iserlohn; 5 - 2 Schiefbahn; 5 - 0 Zscherben). Obernfeld I (Andre und Manuel Kopp) mußte einen minimalen Dämpfer einstecken. Sie gewannen ihre Spiele gegen Großkoschen 5 - 2, Iserlohn 4 - 1 und Zscherben 5 - 0. Nur kamen sie gegen Schiefbahn nicht über ein 1 - 1 Remis hinaus, welches sicherlich so nicht auf dem Plan stand. Zscherben war diesen Spieltag nicht anwesend.

Weiterlesen...

12.03.2017
5. Spieltag Radball Verbandsliga

Eine leichte Veränderung gab es im oberen Tabellendrittel der Verbandsliga. Da Bilshausen II (Marius Agte - Florian Beck) eine Niederlage gegen Frellstedt I (Daniel Georgie - Marcus Packhäuser) einstecken mußte und Aschendorf III (Arndt Bohlmann - Jens Godewerth) letztendlich 12 Punkte einfuhr, sind jetzt beide punktgleich, nur hat Aschendorf III das bessere Torverhältnis und ist somit an Bilshausen II auf Platz 3 vorbeigezogen. Tabellenführer  Bilshausen III (Lukas Stephan - Thies Heinemann) konnte die volle Punktzahl verbuchen und seinen Vorsprung auf den zweitplatzierten Hannover III (Matthias Soller - Jörg Strohschänk), welche gestern zwei Spiele verloren, auf 11 Punkte ausbauen.

Weiterlesen...

11.03.2017
Landesmeisterschaft Junioren/Elite am 11.03.2017 in Liebenburg

LM Junioren Elite 2017 smallDer RV „Vorwärts Neuenkirchen war mit neun Titeln der erfolgreichste Verein. Der RC Einigkeit Othfresen war der diesjährige Ausrichter der LM im Kunst- und Einradsport. Die Sportlerinnen und Sportler fanden in Liebenburg eine gut vorbereitete Halle vor. Das einzige Manko, die Halle war recht kalt weil die Heizung am Wochenende abgesenkt wurde.  Die Verantwortlichen des RC Einigkeit hatten sich viel Mühe mit der Ausrichtung gegeben. Dem entsprechend wurden auch gute Leistungen geboten. So das auch von einigen Sportler/innen und Mannschaften persönliche Bestleistungen gefahren werden konnten. Die Halle war geschmückt und es gab auch eine reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken in der Cafeteria.

Weiterlesen...

07.03.2017
Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein 2017


LogoBDR 08 goldAuch in diesem Jahr macht der BDR auf die Möglichkeit zur Bewerbung um das „Grüne Band“ aufmerksam.

Bis 31. März 2017 können BDR Vereine oder Vereinsabteilungen ihre Bewerbung um den mit 5.000 € dotierten Nachwuchspreis vom Deutschem Olympischen Sportbund (DOSB) und der Commerzbank AG beim Bund Deutscher Radfahrer e. V. einreichen.
Für ihr Engagement um junge Sportler, können in diesem Jahr wieder insgesamt 50 Vereine Prämierungen von insgesamt 250.000 Euro, durch das „Grüne Band“ erhalten.

Weiterlesen...

06.03.2017
3. Spieltag Radball 2. Bundesliga

Mit erfreulichen 9 Punkten kehrte Hannover (Stephan Sänger - Christian Kühn) vom 3. Spieltag der 2. Bundesliga Nord aus Lückersdorf zurück. Sie gewannen ihre Spiele gegen Krofdorf I mit    4 - 1, Niederlauterstein 3 - 2 und Großkoschen II mit 2 - 1. Dagegen steht eine 3 - 4 Niederlage durch Lückersdorf. Durch jene neun Punkte verbesserten sie sich von Platz Neun aus Sieben.

Weiterlesen...

06.03.2017
NDS - Meisterschaft vom Radpolo Nachwuchs

Am Sonntag trafen sich die Altersklassen der U13 und U15 vom Radpolo Nachwuchs um in Obernfeld ihre Niedersachsenmeisterschaft auszuspielen. In der U13 blieb das Titelrennen offen bis zum letzten Spiel. Bis dahin gaben sich die beiden Favoriten aus Frellstedt I (Minou Pohlai - Nele Lehmann) und Obernfeld (Jette Kopp - Johanna Kopp) keine Blöße. In dieses Endspiel gab es dann Spannung pur, viel doch der entscheidende Treffer zum 2 - 1 Sieg und entsprechendem Titelgewinn durch Obernfeld erst 5 sec. vor Ende der Partie.

Weiterlesen...

05.03.2017
Der neue Präsident  des Radsportverbandes Niedersachsen stellt sich vor:

edwin smallEdwin Zech ist 63 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Söhne die auch im Hallenradsport aktiv sind.  Er ist seit 25 Jahren Vorsitzender des RV „Fahr-Wohl“ in Achim. Seit 1967 gehört er dem Radsportverband an, er begann seine sportliche Laufbahn als Radballspieler. Nach seiner Zeit als Radballer wurde er als Übungsleiter/Trainer im Kunstradsport aktiv. Mit dem Erwerb der Trainer Lizenzen und der Kommissärs-Lizenz eignete er sich im Kunstradsport ein gutes Fachwissen an.  Seit mehr als 40 Jahren trainiert er an drei Abenden in der Woche Kunstradsportler und Kunstrad-sportlerinnen.

Weiterlesen...

04.03.2017
Vorabinformation von der Mitgliederversammlung!
Edwin Zech neuer Präsident des Radsportverband Niedersachsen e.V.

EZ Ehrenpraesident1 smallDie gut besuchte Mitgliederversammlung des Radsportverband Niedersachsen e.V. wählte am Samstag im Rathaus der Stadt Vechta den bisherigen Vizepräsidenten Hallenradsport, Edwin Zech, zum neuen Präsidenten des Radsportverband Niedersachsen und damit zum Nachfolger von Klaus Peter Haupka, der nach 24 Jahren nicht mehr kandidierte. Zur Wahl des stellvertretenden Präsidenten standen zwei Bewerber zur Verfügung. Lutz Göbert vom Radfahrverein " Adler e.V." Rollshausen und Matthias Gelhaus vom BMX-Club Vechta. Matthias Gelhaus wurde mit deutlicher Mehrheit zum neuen stellvertretenden Präsidenten gewählt.

Weiterlesen...

26.02.2017
Präsident Haupka tritt nach 24 Jahren nicht mehr an

fotokph12Bereits zur Mitgliederversammlung 2013 in Barsinghausen kündigte der Präsident des Radsportverband Niedersachsen, Klaus Peter Haupka an, zur Mitgliederversammlung 2017 nicht mehr für eine weitere Amtszeit als Präsident zur Verfügung zu stehen. Daran hat sich nichts geändert. Haupka wurde damals, zur Mitgliederversammlung 1993 in Uelzen als Nachfolger von Heinz Ewert zum Präsidenten gewählt. Vorher war Haupka bereits drei Jahre Vizepräsident und Stellvertreter von Präsident Ewert.

Weiterlesen...

20.02.2017
Radball Niedersachsenmeisterschaft vom Nachwuchs


radball 23In Bramsche fand am Sonntag die Niedersachsenmeisterschaft des Radball Nachwuchs statt, wo den zahlreichen Zuschauern spannende Spiele geboten wurden. In der U13 ließ der Favorit Bilshausen I (Simon Stephan - Leif Dean Seifert) den anderen Mannschaften keine Chance und wurde ungeschlagen NDS-Meister 2017. Durch eine gute Leistung an diesem Tag sicherte sich Hahndorf I (Till Fischer - Jannik Voss) die Vizemeisterschaft, gefolgt vom Überraschungsdritten Warfelth III (Finn und Erik Erwin Schwichtenhövel), welche bei ihrer ersten Teilnahme an einer Meisterschaft toll einschlugen.

Weiterlesen...

19.02.2016
Fünf neue Rennsportkommissäre in Niedersachsen

logorsvnBei der vom vergangenen Freitag bis zum heutigen Sonntag in der hannoverschen Jugendherberge stattgefundenen Ausbildungsmaßnahme für Rennsportkommissäre haben zwar nur fünf Absolventen teilgenommen, doch kann das Kommissärskollegium des Radsportverbandes Niedersachsen um diese fünf Sportkameraden vor allem bei den Mountainbike-Disziplinen deutlich verstärkt werden. Mit den ehemaligen Straßenrennsportlern Roland Arendt, RSV Braunschweig 1923, und Jakob Schlenkrich, Hannoverscher Radsport-Club von 1912, sowie Matej Fonovic, ebenfalls Hannoverscher Radsport-Club von 1912, Torsten Frohns, DDMC Solling, und Tom Ritzel, Bike-Sport Salzdetfurth, sind wir – laut Lehrgangsleiter Klaus Tast, Koordinator Kommissär und Reglements, auf einem guten Weg, die zahlreichen Veranstaltungen auf der Bahn, Straße, im Mountainbike und Cross in diesem Jahr ausreichend und gut besetzen zu können.

Weiterlesen...

18.02.2017
Halbfinale Radpolo Deutschlandpokal Elite

radpolo logo 2Alle vier teilnehmenden Mannschaften aus Niedersachsen konnten sich beim Halbfinale für das Finale zum Deutschlandpokal qualifizieren. In Obernfeld fehlten bedingt durch Krankheit die Vereine aus Methler und Kostheim I, so dass alle Teilnehmer schon im Vorfeld das Finale sicher hatten. Obernfeld I (Jennifer Kopp - Sandra Rakebrand) hielt sich schadlos und belegte Platz 1. Halle I kam auf Platz 4. Beim Halbfinale in Wetzlar musste Ginsheim ebenfalls absagen.

Weiterlesen...

Verwandte Beiträge
Interne Suchmaschine
Aktuelles
Wer ist online

Aktuell sind 471 Gäste und keine Mitglieder online

Interne Bereiche
Login Form

startseite.jpg
KSG Anzeige Sport A4 150508x160
 
Renndienstwagen 2014 2x160
 
 
 
Stadler 2016 2x160
 
Contix160
 
LOGO-KSG-RGBx160x60
 
 
 
 
 
 
 
 
KSG Hannoverx160
 
 DRA 01x160