23 | 09 | 2017
Hauptmenue
Radsport
Service
Fotoalbum

Vereins-Nachwuchsförderpreis 2016 vergeben

10.12.2016
Vereins-Nachwuchsförderpreises 2016 vergeben

Der Tuspo Weende steht erneut als Gewinner des diesjährigen Vereins-Nachwuchsförderpreises des Radsportverband Niedersachsen fest. Zum vierten Mal in Folge war sich die Bewerbungskommission des Radsportverbandes Niedersachsen einig, dass der 1. Platz wieder dem Göttinger Verein mit einer beispielhaften Nachwuchsarbeit gebührt.

Wurde die seit 2011 vom Verband ausgeschriebene Bewerbungsserie in den beiden Vorjahren von den Vereinen nur sehr eingeshränkt angenommen, so sind in diesem Jahr von neun Vereinen Bewerbungen mit sehr guten Nachwuchskonzepten eingereicht worden, über die heute im Anschluß an die Arbeitstagung des RSVN-Verbandsrates die Kommission zu entscheiden hatte. Den 2. Platz belegt der Kunstradsportverein RSV Germania Heere, bei dem in erster Linie für die ganz jungen Sportlerinnen und Sportler nicht nur der Leistungsgedanke, sondern durch Spiel und Spaß das Heranführen an den Kunstradsport im Vordergrund steht.

Die Bewerbungen des Radfahrverein Etelsen und des VfK Hannover belegen gemeinsam den 3. Platz. Die Preisvergabe an diese Vereine wird anlässlich der Mitgliederversammlung des Radsportverbandes Niedersachsen am 4. März 2017 in Vechta erfolgen.

Gleichermaßen auf dem 4. Rang landeten die Bewerbungen der Vereine Bike-Sport Bad Salzdetfurth, Stahlrad Laatzen 1897, RV Möve Bilshausen, Hannoverscher Radsport-Club von 1912 und RC Einigkeit Othfresen.

Insgesamt wird allen Bewerbervereinen eine hervorragende Nachwuchsarbeit bescheinigt, die sich in den Aktivitäten mit den Kindern und Jugendlichen wiederspiegelt.
600
Interne Suchmaschine
Aktuelles
Wer ist online

Aktuell sind 432 Gäste und keine Mitglieder online

Interne Bereiche
Login Form

LOGO-KSG-RGBx160x60.jpg
KSG Anzeige Sport A4 150508x160
 
Renndienstwagen 2014 2x160
 
 
 
Stadler 2016 2x160
 
Contix160
 
LOGO-KSG-RGBx160x60
 
 
 
 
 
 
 
 
KSG Hannoverx160
 
 DRA 01x160