28 | 08 | 2015

News

22. August 2015
Niedersachsen Leo Appelt und Emma Hinze U19-Weltmeister

img37238Leo Appelt (Blau-Gelb Langenhagen) und Emma Hinze (Cottbus/Blau-Gelb Langenhagen) wurden Weltmeister in der Einerverfolgung beziehungsweise im Sprint und Max Kanter holte Bronze im Omnium. Leo Appelt ist neuer Weltmeister in der Einerverfolgung der Junioren. In Astana besiegte der Hannoveraner Daniel Staniszweski aus Polen in einer Zeit von 3:15,432 Minuten mit über fünf Sekunden Vorsprung. Damit stellte Appelt auch einen neuen deutschen Juniorenrekord auf. Bereits in der Qualifikation zur Einerverfolgung konnte Appelt seinen alten Rekord von 3:16,848 Minuten, aufgestellt bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin, auf 3:16,520 Minuten verbessern und war damit in der Quali schon klar der schnellste Starter.

Weiterlesen...

22. August 2015
Belgier De Ketele Derny Europameister - Schäfer Vierter

Stefan Schäfer hat bei der Derny-Europameisterschaft auf der Radrennbahn in Hannover-Wülfel eine Medaille knapp verpasst. Nach 40 Kilometern mit einem Schnitt von rund 64 km/h musste sich der Deutsche Derny-Meister mit seinem Schrittmacher Peter Bäuerlein mit dem undankbaren vierten Platz zufriedengeben.
 

Europameister wurden die Belgier Kenny de Ketele und Michel Vaarten, die die Zweiten Davide Vigano und Cordiano Dagnoni aus Italien klar auf ihren Platz verwiesen. Den dritten Rang belegten die Niederländer Jesper Asselman und Herman Bakker.

Das Rennen wurde vom Start weg sehr schnell gefahren. Nach einigen Positionskämpfen konnten sich

Weiterlesen...

19. August 2015
Derny-Europameisterschaft in Hannover-Wülfel

Plakat EM Derny 2015Am kommenden Wochenende (21. und 22. August) findet auf der Radrennbahn in Hannover-Wülfel die Derny-Europameisterschaft statt. Los geht es am Freitagabend um 17 Uhr mit dem ersten von voraussichtlich drei Vorläufen über 25 Kilometer, aus denen sich jeweils die besten drei Gespanne für das Große Finale über 40 Kilometer um den EM-Titel qualifizieren werden. Dieses wird am Samstag um 17:30 Uhr gestartet, zuvor findet um 16 Uhr das Kleine Finale über 30 Kilometer statt, in dem die weiteren Platzierungen ausgefahren werden. Sollte es wider Erwarten regnen, ist Sonntag der Ausweichtermin. 

Weiterlesen...

19. August 2015
Bahn-WM: Junioren-Vierer mit Leo Appelt Zweiter in der Quali


img37238Die deutschen Junioren sind erfolgreich in die Bahn-Weltmeisterschaft in Astana (Kasachstan) gestartet. Der Vierer belegte in der Qualifikation zur Mannschaftsverfolgung den zweiten Platz und steht damit im Halbfinale. Leo Appelt, Bastian Flicke, Max Kanter und Moritz Malcharek fuhren in der Quali eine Zeit von 4:11,188 Minuten und werden nun auf die drittplatzierten Schweizer treffen, die die 4000 Meter in 4:12,465 Minuten zurücklegten. Das zweite Halbfinale bestreiten Quali-Sieger Australien (4:08,343) und Polen (4:13,484). Die Sieger dieser beiden Halbfinals werden dann im Großen Finale um Gold und Silber fahren. Die zwei zeitschnellsten Teams der Unterlegenen sowie der Teams aus den anderen zwei Läufen fahren dann im Kleinen Finale um Bronze.
19. August 2015
Emma Hinze Weltmeisterin im Team Sprint - mit neuem Weltrekord


img37238Emma Hinze und Pauline Grabosch haben bei der Bahn-Weltmeisterschaft im kasachischen Astana für den ersten WM-Titel für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) gesorgt. Das Duo gewann in neuer Weltrekord-Zeit gegen die Neuseeländerinnen Emma Cumming und Olivia Podmore. Platz drei ging an Italien.Es war definitiv der Tag von Hinze und Grabosch: Bereits in der Qualifikation blieb das Duo als erstes Juniorinnen-Team unter der 34-Sekunden-Marke und stellte mit 33,962 Sekunden einen neuen Weltrekord auf. Im Finale konnten sich die beiden Deutschen dann noch einmal steigern und verbesserten ihren eigenen, erst wenige Minuten zuvor aufgestellten, Rekord noch einmal auf 33,889 Sekunden.

Weiterlesen...

03. August 2015
Paracycling-WM in der Schweiz vom 31.07. bis 02.08.2015


Paracycling WM2015 kleinChristiane Reppe, Gymnastikclub Nendorf, konnte bei den Paracycling-Weltmeisterschaften in Notwil in der Schweiz ihren Titel im Straßenrennen der Handbikerinnen (H 4) über 49 km erfolgreich verteidigen. Sie erreichte mit 3 Minuten Vorsprung vor Vereinskameradin Silke Pan das Ziel, so dass das Podium mit zwei Sportlerinnen aus Niedersachsen doppelt besetzt war. Die Bronzemedaille errang die Schweizerin Sandra Graf. In der Zeitfahrdisziplin über 14 km holte sich Christiane Reppe die Silbermedaille 12 Sekunden hinter der Russin Svetlana Moshkovich. Dritte wurde hier ebenfalls Sandra Graf, CH.

Weiterlesen...

30. Juli 2015
BDR Mountainbike U13 und U15 Fahrtechnikcamp

Logo BDR 168Das BDR MTB U13 & U15 Fahrtechnikcamp richtet sich an U13 & U15 Sportlerinnen und Sportler (Jg. 2003/2004 sowie 2001/2002), die einem Radsportverein angehören, der als Ganzes oder mit einer Vereinsabteilung dem Bund Deutscher Radfahrer e.V. über einen Landesradsportverband angeschlossen ist. Die Teilnehmer werden von einem qualifizierten Trainerteam – federführend unter MTB OSP-Stützpunkttrainer Bernd Ebler (Freiburg) – im Zeitrahmen einer Zweitagesveranstaltung betreut und angeleitet. Im Vordergrund der Veranstaltung stehen vor allem der Spaß mit dem Mountainbike und die spielerische Heranführung an die mountainbikespezifischen technischen Fertigkeiten und

Weiterlesen...

26. Juli 2015
Appelt Gesamtsieger der Internationalen Niedersachsen-Rundfahrt der Junioren

Appelt Cottbus 2015Nachdem Leo Appelt (LV-Niedersachsen / Blau-Gelb Langenhagen) bereits das Auftaktrennen der 21. Internationalen Niedersachsen-Rundfahrt der Junioren (UCI 2.1) am Freitag gewinnen konnte und am Samstag beim Zeitfahren den 3. Platz belegte, reichte ihm heute ein Platz im Hauptfeld um die Rundfahrt als Sieger beenden zu können. Mit acht Sekunden Vorsprung verwies er den Belgier Aaron Verwilst auf Platz zwei, Dritter wurde Pavel Sivakov aus Russland mit 13 Sekunden Rückstand. 

Weiterlesen...

24. Juli 2015
Trainer C- und Trainer B-Weiterbildung Radsport/Rennsport vom 13. bis 15. November 2015 in Hannover

LOGO RVN 160Der Radsportverband Niedersachsen e. V. führt von Freitag, 13. November 2015, bis Sonntag, 15. November 2015, in Hannover in der Akademie des Sports, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover, einen Weiterbildungslehrgang Radsport/Rennsport zur Verlängerung der Trainer C- und Trainer B-Lizenzen durch. Teilnehmen können Trainer C bzw. Trainer B Radsport/Rennsport, deren Lizenz zum 31.12.2015 oder 31.12.2016 abläuft.

Weiterlesen...

20. Juli 2015
Emma Hinze holt viermal EM-Gold

EmmaHinzeAnlässlich der Bahn-Europameisterschaften des Nachwuchses U 23 und U 19 in Athen errang die für den RSC Cottbus startende Hildesheimerin Emma Hinze (Heimatverein: RC Blau-Gelb Langenhagen) insgesamt vier Goldmedaillen. Im Sprint dominierte Hinze in der Qualifikation sowie in den Achtel-, Viertel– und Halbfinalläufen das Turnier, so dass sie sich souverän gegen die zweitplatzierte Deutsche Pauline Grabosch den ersten Titel sicherte. Im 500 m Zeitfahren dann holte sie sich in 35,188 Sek. ebenfalls vor Pauline Grabosch den zweiten sowie im Keirin den dritten EM-Titel.

Weiterlesen...

14. Juli 2015
BDR plant Regionalkonferenzen zum Breitensport - Dialog mit der Basis


Logo Breitensportkonferenz x314BDR Frankfurt -Im folgenden möchten wir alle Breitensportvereine auf die vom Bund Deutscher Radfahrer geplanten regionalen Breitensportkonferenzen hinweisen:

Anlässlich des immer deutlicher spürbaren gesamtgesellschaftlichen Wandlungsprozesses, der sich auch auf die Sportvereine und deren Angebot auswirkt, plant die Kommission Breitensport des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) einen direkten Austausch mit den «Machern» in den Vereinen und Landesverbänden.

Weiterlesen...

14. Juli 2015
Hochkarätige Besetzung zum Derny-Renntag in Hannover-Wülfel am 18. Juli

radrennZum Derny-Renntag, der am kommenden Sonnabend, ab 15 Uhr, auf der hannoverschen Radrennbahn stattfindet, verspricht Organisator Jürgen Apel den Zuschauern eine hochkarätige Besetzung.

So liegen Startzusagen des Derny-Europameisters 2014 Jasper Mørkøv aus Dänemark sowie des Vizemeisters Achim Burkhart, Team Maloja Pushbikers vor. Außerdem hat Burkharts Teamkollege, der neue Deutsche Stehermeister 2015 Stefan Schäfer ebenso wie der Zweitplazierte Franz Schiewer vom LKT-Team Brandenburg – ein Derny-Neuling – ihre Teilnahme bestätigt.

Weiterlesen...

10. Juli 2015
Ein Hauch von "Tour" bei der Südpfalz-Tour

Tuspo Weende suedpfalz tour 2015x160Riesige Fahrerfelder, Zuschauer mit Tröten,  ein gelbes Führungstrikot für den Gesamtleader, Teamsupport und Materialwagen: Die Südpfalztour, bei der der Tuspo mit sieben Fahrern an den Start ging, hatte einen Hauch von Tour de France.

Hannah Buch vom Tuspo Weende hat bei der internationalen Südpfalz-Tour für Aufsehen gesorgt: Die U13-Fahrerin schaffte es bei zwei Etappen auf das Podíum und war zudem zwei Tage lang Trägerin des Trikots der besten Fahrerin.

Weiterlesen...

10. Juli 2015
Terminänderung der LV-Meisterschaft Bahn Omnium 2015 (NDS)

LOGO RVN 160Die für den 19. Juli 2015 ausgeschriebene LV-Meisterschaft Bahn Omnium entfällt an diesem Tage. Die LV-Meisterschaft Omnium Bahn für die Klassen Elite Männer und Jugend U 17 männlich/weiblich findet im Rahmen des Mittwoch-Abend-Rennens 2015 am 2. September 2015 auf der Radrennbahn Hannover statt. Die LV-Meisterschaft Derny Elite Männer wird am Mittwoch, 26. August 2015 ausgetragen. Die Anmeldungen dazu behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Weiterlesen...

10. Juli 2015
Sechs niedersächsische Paracycler für WM nominiert

167497 8 LG SDDer Deutsche Behindertensportverband hat sechs Paracycler aus Niedersachsen für sein WM-Team nominiert: Weltmeisterin Christiane Reppe, Vico Merklein, Bernd Jeffré, Torsten Purschke und Silke Pan, alle vom GC Nendorf, sowie Thomas Schäfer, Nordharzer RSG Bad Harzburg. Bei der Straßen-Weltmeisterschaft vom 27. Juli bis zum 2. August in der Schweiz treten insgesamt 21 Paracycler aus Deutschland an.
05. Juli 2015
Leo Appelt holt sich einen weiteren DM-Titel

luckau appelt dm ezf2015 1Leo Appelt (LV Niedersachsen - RC Blau-Gelb Langenhagen) und Christa Riffel vom (LV Baden) haben sich am Samstag in Luckau die Deutschen U19-Meistertitel im Einzelzeitfahren gesichert. Appelt dominierte das Zeitfahren. Der 18-Jährige war als Topfavorit ins 25,6 Kilometer lange Rennen gegangen und wurde seiner Rolle auch gerecht, denn er gewann das Zeitfahren in 34:00 Minuten, obwohl er sich auf der Strecke verfahren hatte und erst wieder zurück auf die Strecke musste.

Weiterlesen...

03. Juli 2015
66. Bundes-Radsport-Treffen in Boltenhagen

Logo BRT 2015x160Vom 26. Juli bis zum 1. August findet in diesem Jahr das 66. Bundes-Radsport-Treffen im mecklenburgischen Ostseebad Boltenhagen statt, inmitten des reizvollen Landstriches zwischen den alten Hansestädten Lübeck und Wismar. Das Radsporttreffen des Bund Deutscher Radfahrer (BDR), das jährliche Highlight der Breitensport-Szene, für das der Ministerpräsident Erwin Sellering die Schhirmherrschaft übernommen hat, freut sich auf zahlreiche Radler aus dem gesamten Bundesgebiet.

Weiterlesen...

02. Juli 2015
2016 - Ein Klassiker kehrt zurück – Comeback der „Nacht von Hannover“

Logo nNvH 160Der Rad-Klassiker kehrt zurück! Die „Nacht von Hannover“ zwischen 1975 und 1986, sowie 1997 bis 2011 ein Treffpunkt der Radsportelite in der niedersächsischen Landeshauptstadt und eines der größten Nach-Tour-Kriterien Europas, erfährt im kommenden Jahr seinen Neustart. Der Radsport ist nach wie vor angesagt“, erklärte Hans-Christian Nolte, Geschäftsführer von Hannover Marketing und Tourismus: „Für den Breiten- und Spitzensport in Hannover und in der Region ist das Wiederaufleben dieses traditionsreichen Events und sportlichen Aushängeschildes eine tolle Bereicherung.“

Weiterlesen...

02. Juli 2015
Workshop für Jugendleiter und Interessierte

Unsere Radsportjugend informiert in einem Workshop am Sonnabend, 29. August 2015 in Etelsen ausführlich in Theorie und Praxis über das Deutsche Radsportabzeichen. Interessierte können bei dieser Gelegenheit die Berechtigung zum Erwerb einer Prüferbestätigung als „DRA-Prüfer“ erlangen. Die Lehrgangsleitung liegt in den Händen der Stellv. Vorsitzenden der Radsportjugend, Frau Daniela Böschen, die anlässlich dieser Veranstaltung in ihrer Funktion als Koordinator Antidoping des Radsportverbandes Niedersachsen ein Referat über Anti-Doping-Prävention halten wird.
pfeilWorkshop-Programm


Verwandte Beiträge
Interne Suchmaschine
Terminvorschau
Fachkonferenz RTF/CTF 2015

Einladung zur Fachkonferenz RTF/CTF am 26. September 2015 um 11.00 Uhr im Hotel Daub - Bahnhofstraße 2 - 27432 Bremervörde - Telefon 04761 - 30 86 - Ausrichter: TSV Bremervörde

»Tagesordnung«  

Informations-Workshop "Mitgliederverwaltung" und "Sportversicherung"

Der Radsportverband Niedersachsen bietet seinen Mitgliedsvereinen, deren Mitgliedern und vor allem interessierten Vorstandsmitgliedern im Herbst 2015 einen Informationsworkshop an.

Unser Angebot richtet sich an die Funktionsträger in den Vereinen, die in erster Linie für die Mitgliederpflege, -verwaltung und -abrechnung verantwortlich sind. Auch neue Vereinsmitglieder, die in eine künftige derartige Aufgabe hineinwachsen sollen, sind angesprochen.

»mehr Informationen unter Ausbildungen«



Aktuelles
Wer ist online

Aktuell sind 721 Gäste und keine Mitglieder online

Interne Bereiche
Login Form

BioRacerx160.jpg
KSG Hannoverx160
 
Renndienstwagen 2014 2x160
 
BioRacer
 
anzeige stadler
 
FZO Oldenburgx160
 
LOGO-KSG-RGBx160x60
 
 anzeige holste
 
 logo sportstadt bad salzdetfurth
 
clip image002
 
conti 2008