29 | 03 | 2017

News

17.04.2016
4. Spieltag Radball 1. Bundesliga

Obernfeld I (Andre und Manuel Kopp) und Stein I bleiben auch nach dem Rückrundenstart weiterhin obenauf. Beide Mannschaften holten mit 12 Punkten die optimale Ausbeute, so dass der eine Punkt Rückstand auf Tabellenführer Stein weiterhin Bestand hat. Obernfeld I taten sich nur gegen ihre Trainingspartner Nordshausen I schwer, konnten aber am Ende glücklich 2 - 1 gewinnen. Das Spiel der beiden Obernfelder Mannschaften untereinander endete 2 - 0 für die Erste. Obernfeld II (Raphael und Julian Kopp) holten mit einem 3 - 0 über Nordshausen I und einem 4 - 4 gegen Iserlohn I vier Punkte zu Hause und verbesserten sich damit vom Platz acht auf den Siebten.

Weiterlesen...

14.04.2016
Niedersächsische LandesMeisterschaften Einer Straße am 8. Mai 2016!

LOGO RVN 160Nachdem der für die Ausrichtung der Landesmeisterschaften 2016 zuständige Radsportbezirk Weser-Ems kurzfristig die Ausrichtung der LV-Meisterschaften Einzelzeitfahren und Einer Straße am ersten Mai-Wochenende abgesagt hat, ist es unserem Vizepräsidenten Leistungssport Rennsport und Offroad, Hans-Jürgen Klunker, gelungen, mit dem Radsportbezirk Kassel (LV Hessen) einen Veranstalter zu finden.

Weiterlesen...

10.04.2016
4. Spieltag Radpolo 2. Bundesliga

Zum 4.Spieltag mußten Halle I und Frellstedt III in Niedermehnen antreten, wo leider von 11 Spielen aufgrund der Absage von Colbitz I + II nur noch vier übrig blieben. Halle I (Anja Bredemeier - Yara Wehmer) konnte an diesem Tag nur kampflos über Colbitz punkten. Ihre zwei verliebenen Spiele verloren sie mit 4 - 5 gegen Frellstedt III und  4 - 6 gegen Niedermehnen, können aber trotzdem Platz 3 halten. Frellstedt III (Sarah Radtke - Franziska Körtge) blieben an diesem Spieltag ungeschlagen. Lediglich gegen Gastgeber Niedermehnen gab es ein 5 - 5 Unentschieden. Damit stehen sie momentan auf Platz 8 der Tabelle.

Weiterlesen...

09.04.2016
5. Spieltag Radball Oberliga

Mit heute optimal 12 erreichten Punkten kann Hahndorf I (Hendrik Klauenberg - Manuel Miehe) seine Tabellenführung vor Bilshausen I (Felix Stephan - Jannes Heinemann) , welche heute ebenfalls ohne Niederlage blieben, auf sechs Punkte ausbauen. Obernfeld I (Jan Heinrichs - Sven Fütterer) aggierte bei ihrem Heimspieltag über weite Strecken recht glücklos und kam von daher auf nur 4 Punkte, woduch sie von Platz 3 auf Platz 4 zurückfielen. Frellstedt I trotz sieben Punkten zu Hause muß nach wie vor auf dem letzten Platz verweilen.

Weiterlesen...

04.04.16
1. Lauf Niedersachsen-Schüler-Cup 2016

Im Rahmen der Veranstaltung in Börger am 03. April (s. Extrabericht) wurde für unseren jüngsten Nachwuchs der erste Lauf der 2016er-Rennserie "Niedersachsen-Schüler-Cup" ausgetragen. Diese vom Radsportverband Niedersachsen initiierte Serie für die Schülerinnen und Schüler der Klassen U 11, U 13 und U 15 findet bereits im neunten Jahr statt. Die Rennen der U 11 und U 13 über jeweils 14 km gewannen Paul Felix Petry und Linus Fahrendorff, beide Tuspo Weende. Insgesamt 15 niedersächsische Nachwuchs-Aktive nahmen am ersten Lauf teil. Die folgenden Wettbewerbe finden am 17. April beim Radrennen in Gesmold und bei der Bezirks- und Kreismeisterschaft in Hannover statt.

Zwischenstand

 
03.04.2016
Buck-Gramcko gewinnt Jugendsichtung in Börger

sichtung Boerger smallIm niedersächsicshen Börger wurde die Straßensaison mit der BDR-Jugendsichtung eröffnet. Tobias Buck-Gramcko (TUSPO 1895 Weende) und die Niederländerin Tamara van der Horst entschieden die Rennen für sich. Das 68 Kilometer lange Rennen wurde sehr schnell angeggangen, wodurch das Feld zunächst keine Attacken zuließ. In der vierten von insgesamt fünf Runden mussten einige Fahrer dem hohen Tempo Tribut zollen und das Feld zerfiel in mehrere Gruppen und eine zwischenzeitliche Spitzengruppe war auch wieder gestellt. 

Weiterlesen...

03.04.2016
1/2-Finale zur DM Radpolo U19

In Halle (Raddestorf) in der Gruppe I trafen sich die beiden teilnehmenden NDS - Vertreterinnen. Halle I (Mona Hormann - Anna Meier) konnten zu Hause leider nicht einen der begehrten drei Plätze ergattern. Sie belegten am Ende Platz 5 und mußten damit leider aus dem Wettbewerb ausscheiden. Frellstedt I (Alina Krause - Aurora Pohlai) kam hierbei besser weg. Mit nur zwei Niederlagen durch Ginsheim I und Reidenburg, haben sie sich mit dem 3. Platz zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Das Spiel zwischen Frellstedt I und Halle I endete knapp mit 1 - 0.

Weiterlesen...

03.04.2016
1/2-Finale zur DM Radball U17 und U19

In der Alterklasse U17 war es leider den niedersächsischen Mannschaften aus Aschendorf, Gifhorn und Bilshausen nicht vergönnt, sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Aschendorf I (Felix Ahring - Janko Klaus Cvajnar) mußte beim Heimspieltag mit dem 5. Platz vorlieb nehmen. Die gleiche Platzierung belegte Gifhorn II (Louis Lehrach - Maik Brandes) in der Gruppe 2 in Alpirsbach. Der dritte im Bunde, Bilshausen I (Lennard Uhde - Jonathan Fuchs), mußte in Ehrenberg mit dem 6. Platz vorlieb nehmen.

Weiterlesen...

30.03.2016
Die RTF Saison 2016 ist eröffnet

rtf info 04 2016 smallUnd es geht im April gleich los mit einer Reihe von interessanten RTF Veranstaltungen. Damit wünsche ich uns allen herausfordernde & erlebnisreiche Touren und vor allem eine unfallfreie RTF Saison 2016. Unter dem Motto „damit´s schneller geht“ ist scan&bike das elektronische Anmeldesystem für RTF-und CTF-Veranstaltungen. Für die neue Saison bitte daran denken, den neuen QR Code zu generieren.  Weitere Info hier http://scan.bike/ oder bei Euren Bezirks RTF Fachwarten.

Weiterlesen...

27.03.2016
Ehrenpräsident Heinz Ewert verstorben

Ehrenpraesident Heinz Ewert 2x120Im Alter von 93 Jahren ist am Morgen des Ostersonntags unser Ehrenpräsident und BDR-Ehrenmitglied Heinz Ewert verstorben. Heinz Ewert war von 1965 bis 1993 Präsident des Radsportverband Niedersachsen e.V. und hat sich in dieser Zeit nicht nur in Niedersachsen sondern auch auf Bundesebene um den Radsport verdient gemacht.

Am 30. Juni 2016 hätte Heinz Ewert für 80 Jahre BDR-Mitgliedschaft geehrt werden sollen, leider kommt es nun nicht mehr dazu. 

Weiterlesen...

20.03.2016
Frellstedt I gewinnt Radpolo Deutschlandpokal

radpolo logo 2Frellstedter Mannschaften obenauf. Die Deutschen Meisterinnen 2015 Petra Piecha und Marina Finster aus Frellstedt I können sich auch den Deutschlandpokal im Radpolo der Elite 2016 sichern. In einem rein Frellstedter Finalspiel brachten sie ihre langjährige Erfahrung mit ins Spiel, um ihre Vereinskameradinnen Theresa Sielemann und Franziska Körtge welche als Ersatz für Julia Tranitz spielte, Frellstedt II, mit 5 - 3 zu besiegen. Schon in der Vorrunde sahen das Ergebnis und die Platzierung untereinander gleich aus.

Weiterlesen...

20.03.2016
4. Spieltag Radball 2. Bundesliga Nord

Für Hannover I (Christian Kühn - Uwe Hehmann) wird das Eis immer dünner. Wenngleich sie Tabellenführer Steinwiesen mit 3 - 2 bezwingen konnten, reicht die Tagesausbeute von 3 Punkten nicht aus, um dem letzten Tabellenplatz zu entfliehen. Wenn man sich die restliche Ergebnisse anschaut, jeweils 3 - 4 gegen Leipzig und Magdeburg und 2 - 4 durch Baunatal, können sie durchaus mithalten, schaffen es aber am Ende nicht auch mal das Spiel für sich zu entscheiden bzw. ein Unentschieden einzufahren.

Weiterlesen...

13.03.2016
3. Spieltag Radpolo 1. Bundesliga

Beim Spieltag in Reideburg trafen alle Spitzenreiter aufeinander. Auch hier konnte sich Tabellenführer RSV Frellstedt II (Theresa Sielemann - Julia Tranitz) gegen ihre direkten Verfolger Tollwitzer RSV mit 7 - 6 und dem Reideburger SV mit 4 - 2 durchsetzen um dadurch den Vorsprung auf 5 Punkte auszubauen. Frellstedt I (Petra Piecha - Marina Finster) hatten an gleicher Stelle keinen guten Tag erwischt. Sie verloren alle ihre Partien, nur gegen Etelsen gab es kampflos 3 Punkte.

Weiterlesen...

13.03.2016
3. Spieltag Radball 1. Bundesliga

Durch einen optimalen Spieltag in Denkendorf und dem Zugewinn von 12 Punkten kann Obernfeld I (Andre und Manuel Kopp) bis auf einen Punkt auf Spitzenreiter Stein I  zur Halbzeit der Serie aufschließen. Obernfeld II (Raphael und Julian Kopp) hat durch ihre zwei Niederlagen gegen Gärtingen I und Denkendorf I den Anschluß zum Mittelfeld verpasst, machten aber noch   3 Punkte gegen Ailingen gut, um sich ein wenig Polster zu dem Abstiegsplätzen zu verschaffen.

Weiterlesen...

06.03.2016
Obernfeld I gewinnt Radball Deutschlandpokal

Kopps andre und manuelMit einem ungefährdeten 6 - 1 Finalspielsieg gegen Iserlohn I, sicherte sich Obernfeld I      (Andre und Manuel Kopp) den Gewinn des Radball Deutschlandpokals 2016. Nach der Vorrunde standen sie durch zwei Siege über Schiefbahn und Ailingen neben einer hohen 1 - 8 Niederlage durch A-Kader Partner Eberstadt I auf Platz 2 in der Gruppe 1 und waren damit für das Halbfinale qualifiziert. In diesem Halbfinale traf Obernfeld auf den Erstplatzierten der Gruppe 2 aus Stein I. Diese Partie konnte Obernfeld mit 6 - 4 Toren für sich entscheiden und stand damit im Finale, welches wie oben benannt ausging. Das Spiel um Platz 3 Stein I - Eberstadt I endete 6 - 4. Mit dem Gewinn des Deutschlandpokal übernimmt Obernfeld I die Führung in der WM - Wertung. 

Weiterlesen...

06.03.2016
3. Spieltag Radpolo 2. Bundesliga

Durch den Zugewinn von 9 Punkten gleichbedeutend dem Gewinn ihrer Spiele über Wetzlar II, Seeheim II und Seeheim I bei ihrem Heimspieltag, konnte sich Halle I (Anja Bredemeier - Yara Wehmer) bis auf den zweiten Tabellenplatz vorschieben. Es stand nur eine 3 - 5 Niederlage gegen die neuen Tabellenführerinnen aus Kostheim II zu Buche. Beim Paralellspieltag in Süpplingen errang die heimische Mannschaft Frellstedt III (Sarah Radtke - Franziska Körtge) sechs Punkte. Neben dem Gewinn ihrer Partien gegen Colbitz I und Methler II standen zwei jeweils 5 - 8 Niederlagen durch Methler I und Naurod I gegenüber. In der Tabelle bedeutete dieses aber keine Veränderung und sie bleiben weiterhin auf Platz 8.

Weiterlesen...

05.03.2016
Ehrung der Sieger des Vereins-Nachwuchförderpreises 2015

Ehrung NVP 2015 smallIm Rahmen der heutigen Arbeitstagung des Hauptausschusses des Radsportverbandes Niedersachsen e.V. wurden die Sieger des Vereins-Nachwuchsförderpreises 2015 geehrt. Die Vetreter des RC Taube von 1932 e.V. Hannover (2. Platz) und des Tuspo von 1895 Weende e.V. (1. Platz) nahmen die Preise für die beste Jugendarbeit im abgelaufenen Jahr entgegen. Beide Vereine haben sich mit sehr guten Konzepten, viel Herzblut und Engagement ausgezeichnet.

Weiterlesen...

03.03.2016
Arbeitstagung des Hauptausschusses am 5. März 2016

LOGO RVN 160Am 5. März kommt der Hauptausschuss des Radsportverband Niedersachsen zu seiner jährlichen Arbeitstagung in Hannover zusammen. Die Mitglieder des Hauptausschusses werden eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten haben. Der Hauptausschuss nimmt die Berichte der Präsidiumsmitglieder, des Vorsitzenden der Radsportjugend und der Koordinatoren für 2015 entgegen. Vor der Entlastung des Präsidiums werden die Revisoren ihren Bericht von der Kassenprüfung

Weiterlesen...

02.03.2016
Bokeloh gewinnt 4. Trofej Umag

Stela Maris (rad-net) - Jonas Bokeloh (Klein Constantia) hat das kroatische Eintagesrennen Trofej Umag (UCI 1.2) gewonnen. Der Junioren-Weltmeister von 2014 setzte sich nach 154 Kilometern mit Start und Ziel in Stela Maris im Sprint des geschlossenen Hauptfeldes vor Mamyr Stash (Gazprom-RusVelo) und Filippo Fortin (GM Europa Ovini) durch. Bokeloh feierte damit seinen ersten UCI-Sieg in der Elite-Klasse.Gute Leistungen zeigten auch Max Kanter (LKT-Team Brandenburg) sowie Florian Bissinger (WSA-Greenlife), die auf die Plätze zwölf und 13 fuhren. Eine Top 20-Platzierung erreichte auch Konrad Geßner als 20.
Verwandte Beiträge
Interne Suchmaschine
Aktuelles
Wer ist online

Aktuell sind 589 Gäste und keine Mitglieder online

Interne Bereiche
Login Form

BioRacerx160.jpg
KSG Anzeige Sport A4 150508x160
 
Renndienstwagen 2014 2x160
 
BioRacer
 
Stadler 2016 2x160
 
Contix160
 
LOGO-KSG-RGBx160x60
 
 anzeige holste
 
 logo sportstadt bad salzdetfurth
 
clip image002
 
FZO Oldenburgx160
 
KSG Hannoverx160
 
 DRA 01x160