12 | 12 | 2017

Breiten- und Freizeitsport

Ganz besonders im Bereich Freizeit- und Breitensport bietet der Radsportverband Niedersachsen e.V. mit seinen Vereinen, für alle Altersklassen und jede Leistungsstufe zugeschnittene, für Familien, Gruppen und Individualsportler interessante Angebote. Diese stehen übrigens auch demjenigen offen, der noch nicht Mitglied in einem, dem Radsportverband Niedersachsen e.V. angeschlossenen Verein ist.

Neugierig geworden? Dann nehmen Sie doch Kontakt zu einem in Ihrer Nähe befindlichen Radsportverein auf, um sich aktiv zu betätigen und "organisiertes" Fahrradfahren in angenehmer Gemeinschaft zu "erfahren".

Bundesweite Informationen und Erläuterungen zum Breitensport und den Breitensportveranstaltungen erhalten Sie unter www.bdr-online.org .


Radwanderfahren      

Radwanderungen bieten eine hervorragende Möglichkeit, die nähere Heimat per Rad kennen zu lernen und dadurch einen völlig neuen Einblick in die umgebende Natur zu gewinnen. So bilden oftmals besondere Landschaftsstriche oder auch kulturelle Einrichtungen das Ziel. Sicherlich kann man Radwanderungen auch alleine unternehmen; bei den terminlich festgelegten Angeboten steht aber das Radeln in einer Gruppe Gleichgesinnter bewusst im Mittelpunkt. Sie können damit sowohl zum individuellen Wohlbefinden beitragen, als auch die Freude an der Fortbewegung mit dem Fahrrad steigern. Die Teilnahme ist jedem möglich; auch ohne Mitgliedschaft im Radsportverein.

Mitglieder in einem Verein des Bund Deutscher Radfahrer e. V. oder Landesverbands-Einzelmitglieder können die zurückgelegten Strecken in einen Fahrtenpass eintragen. Dieser wird dann als Grundlage für die Jahreswertung herangezogen; er gibt aber auch einen Überblick über die geradelten Strecken. Sind im Jahresverlauf - Radwandersaison - mehr als die für die Altersklasse vorgesehenen Kilometer (zwischen 200 und 1200 km) gefahren worden, kann der Radwanderer eine Jahresauszeichnung erwerben.

Für Gruppenfahrten von mindestens 4 Personen gibt es die Möglichkeit, in der Vereinswertung berücksichtigt zu werden, wenn mehr als 1.000 km in der Saison zurückgelegt wurden. Die Strecken werden dazu in eine Wertungskarte eingetragen, die der Wanderfachwart des Vereins führt. Der Fahrtenpass und die Vereinswertungskarte sind über die Geschäftsstelle des Radsportverband Niedersachsen e.V. oder die Radsportvereine zu beziehen.



Das Bundes-Radsport-Treffen im BDR 2015


findet in der Zeit vom 26. Juli bis 1. August 2015 im Ostseebad Boltenhagen statt. Ausrichter ist der Förderverein Radfahren in MV e.V.

Logo BDR Bundes-Radsport-Treffen 2015Das Bundes-Radsport-Treffen ist eine Veranstaltung für jeden Radsportler. An der Vereinswertung kann jeder BDR-Verein teilnehmen, solange die einzelnen Tagesetappen mit mindestens vier Vereinsmitgliedern absolviert wurden und der Verein auch mit mindestens der gleichen Anzahl beim Bundestreffen präsent ist.

Zur Steigerung der Attraktivität des Bundes-Radsport-Treffens können Vereine ihre gefahrenen Kilometer sammeln. Dazu werden maximal 6 Radfahrtage zwischen Samstag, den 25. Juli 2015 und Freitag, den 31. Juli 2015 gewertet.

Für das Bundes-Radsport-Treffen werden keine Tagesleistungen unter 20 km und über 100 km anerkannt und gewertet. Abweichend von diesem Punkt der Generalausschreibung werden für RTF-Fahrer Tagesleistungen über 100 km mit 3 Punkten gewertet.

Die Registration für die Vereinswertung findet am Freitag, den 31. August 2015 in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Grundschule Boltenhagen, Klützer Straße statt. Dort werden sämtliche Wertungsunterlagen abgegeben. 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Bedarf über die Geschäftsstelle des Radsportverbandes Niedersachsen e.V. oder auch unter BUNDES-EHREN-GILDE.

pfeilAusschreibung BRT 2015

pfeilHomepage des Ausrichters


         

Verwandte Beiträge
Interne Suchmaschine
Aktuell
Wer ist online

Aktuell sind 11244 Gäste und keine Mitglieder online

Login Form

DRA 01x160
 
KSG Anzeige Sport A4 150508x160
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
LOGO-KSG-RGBx160x60.jpg