27 | 05 | 2017

News

19.03.2017
Finale Deutschlandpokal 2017 Radpolo Elite

Konnten die NDS - Mannschaften letztes Jahr noch den Deutschlandpokal domoinieren, tritt dieses Mal ein wenig Ernüchterung ein. Frellstedt I (Petra Piecha - mit Ersatzspielerin Sarah Radtke), 2016 noch Gewinnerinnen des Pokals, muß dieses Jahr mit Platz 7 vorlieb nehmen, allerdings spielten sie auch nicht in Originalbesetzung. Halle I (Melanie Riecke - Yara Wehmer) blieb an diesem Finale sieglos und belegte Platz 8. Besser lief es für Frellstedt II (Theresa Sielemann - Franziska Körtge) und Obernfeld I (Jennifer Kopp - Sandra Rakebrand). Obernfeld I beendete die Vorrunde ohne Niederlage als Erste, gefolgt von Frellstedt II als Zweite, welche nur gegen Obernfeld I verloren. Somit waren beide fürs Halbfinale qualifiziert. Hier traf Obernfeld I auf Wetzlar. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung stand es 1 - 1, welches dann ein 4-Meter Schießen erforderte. Dieses verlor Obernfeld I am Ende mit 2 - 3. Frellstedt II tat es ihnen gleich. Auch sie verloren im abschließenden 4-Meter Schießen mit 4 - 5 gegen Kostheim II.
Somit bestritten Frellstedt II und Obernfeld I untereinander das Spiel um Platz 3, welches Frellstedt II knapp mit 3 - 2 für sich entscheiden konnte und Obernfeld I auf Platz 4 verwies. Siegerinnen des Pokals wurde die Mannschaft aus Kostheim II.

1. Kostheim II
2. Wetzlar
3. Frellstedt II
4. Obernfeld I
5. Reideburger SV
6. Niedermehnen
7. Frellstedt I
8. Halle I


Interne Suchmaschine
Aktuelles
Wer ist online

Aktuell sind 308 Gäste und keine Mitglieder online

Interne Bereiche
Login Form

LOGO-KSG-RGBx160x60.jpg
KSG Anzeige Sport A4 150508x160
 
Renndienstwagen 2014 2x160
 
BioRacer
 
Stadler 2016 2x160
 
Contix160
 
LOGO-KSG-RGBx160x60
 
 anzeige holste
 
 logo sportstadt bad salzdetfurth
 
clip image002
 
FZO Oldenburgx160
 
KSG Hannoverx160
 
 DRA 01x160