18 | 10 | 2017

News

15.08.2017
Berg-Landesmeisterschaften 2017 in Osnabrück

logorsvnDie "offenen" niedersächsischen Bergmeisterschaften mussten am vergangenen Sonntag mit 90-minütiger Verspätung beginnen, da der bestellte Sanitätsdienst nicht rechtzeitig zur Stelle war. Helmut Philipp von der veranstaltenden Radrenn-Gemeinschaft Osnabrück setzte alle Hebel in Bewegung, um so schnell wie möglich Abhilfe zu schaffen. Um den Zeitplan einigermaßen einhalten zu können, gingen drei Rennklassen gleichzeitig auf die Strecke, was das Kommissärskollegium vor große Herausforderungen stellte.

Im Rennen der Männer/U 23 sowie bei der weiblichen U 17 gibt es mit Martin Nitzschmann, RSC Nienburg, und Hannah Buch, Tuspo Weende Göttingen, als einzige Starter eine "Landesbesten-Ermittlung". LV-Meister Berg der Männer ist Tim-Kristian Liebe, RSC Hildesheim, der in dem für Sportler anderer Landesverbände offenen Rennen über 42 km den 3. Platz belegte. Stefanie Paul, RSG Hannover, siegte über 23,1 km bei den Frauen; Tobias Buck-Gramcko, Tuspo Weende Göttingen, erwartungsgemäß bei der Jugend U 17. Jan Kattanek, RSV Braunschweig 1923, setzte sich bei den Junioren U 19 durch; ebenso wie Dietmar Gnoth, vom ausrichtenden Verein RRG Osnabrück. LV-Meister der Senioren 3 ist Lars van der Sloot, RSG Lohne-Vechta und in der Klasse der Senioren 2 belegte Lars Geisler, Osnabrücker Sportclub, hinter dem Kölner Franz Labbe den 2. Platz.

pfeilErgebnisse
Interne Suchmaschine
Aktuelles
Wer ist online

Aktuell sind 134 Gäste und keine Mitglieder online

Interne Bereiche
Login Form

LOGO-KSG-RGBx160x60.jpg
KSG Anzeige Sport A4 150508x160
 
Renndienstwagen 2014 2x160
 
 
 
Stadler 2016 2x160
 
Contix160
 
LOGO-KSG-RGBx160x60
 
 
 
 
 
 
 
 
KSG Hannoverx160
 
 DRA 01x160