12 | 12 | 2017

News

17.09.2017
Frellstedt I gewinnt Radpolo Final Six 2017
 
Petra Piecha und Marina Finster vom RSV Frellstedt I gewinnen ohne Niederlage das Final Six Radpolo Turnier, welches in Ginsheim ausgetragen wurde. Neben 3 Siegen über Obernfeld I, Ginsheim I und Kostheim II, spielten sie noch zwei mal Unentschieden gegen ihre eigene  2. Mannschaft und Reideburg. Auf Platz 2 folgt mit Obernfeld I (Jennifer Kopp - Sandra Rakebrand)  ebenfalls eine niedersächsische Mannschaft.
Sie verbuchten nur eine Niederlage gegen Frellstedt I, neben einem Remis gegen Kostheim II. Die dritte Mannschaft im Bunde, Frellstedt II ( Thesesa Sielemann - Franziska Körtge) belegte Platz 5. Somit sind alle drei niedersächsischen Mannschaften aufgrund ihrer erreichten Punktzahl aus Bundesligarunde, Deutschlandpokal und Final Six, zur Deutschen Meisterschaft am 21. Oktober 2017 in Hamburg qualifiziert.
 
Tabelle   Sp.   s   u   n     Pkt.     Tore     Diff.
RSV Frellstedt 1 5 3 2 0 11 23 : 14 9
RV Obernfeld 1 5 3 1 1 10 19 : 11 8
RSG Ginsheim 5 2 0 3 6 15 : 23 -8
RSV Kostheim 2 5 1 2 2 5 23 : 24 -1
RSV Frellstedt 2 5 1 2 2 5 16 : 20 -4
Reideburger SV 5 1 1 3 4 17 : 21 -4
Verwandte Beiträge
Interne Suchmaschine
Aktuelles
Wer ist online

Aktuell sind 10738 Gäste und keine Mitglieder online

Interne Bereiche
Login Form

Bundesligamannschaft_junioren_2014-160.jpg
KSG Anzeige Sport A4 150508x160
 
Renndienstwagen 2014 2x160
 
 
 
Stadler 2016 2x160
 
Contix160
 
LOGO-KSG-RGBx160x60
 
 
 
 
 
 
 
 
KSG Hannoverx160
 
 DRA 01x160